In unserem letzten RĂ€tsel war der

Sperlingskauz (Glaucidium passerinum)

gesucht. Er ist unsere kleinste Eule. Viele BestĂ€nde sind nicht erfasst, auch im Coburger Land gibt es wahrscheinlich mehr Bruten als erfasst sind. Aufgrund seiner Lebensweise und seiner GrĂ¶ĂŸe wird er einfach oft ĂŒbersehen. Doch zur Balzzeit ist er nicht so unauffĂ€llig, der Ruf ist unverwechselbar und auch die Bruthöhle ist anhand von Nahrungsresten erkennbar.

Dieses Tier konnte Urs LeuthĂ€usser im Coburger Land fotografieren. In diesem Jahr gelang seit 2015 auch mal wieder ein Brutnachweis fĂŒr das Coburger Land.