In RĂ€tsel 5 ging es um einen unserer kleinsten Vögel. FĂŒr den 7. Dezember war einer der grĂ¶ĂŸten Vögel Europas gesucht:

Mönchsgeier

Er brĂŒtet, im Gegensatz zum GĂ€nsegeier, ausschließlich auf hohen BĂ€umen. Da diese BrutplĂ€tze schwinden, gilt er trotz verschiedener Wiederansiedlungen laut IUCON als potenziell gefĂ€hrdet.

Zusammen mit dem Bartgeier ist er der grĂ¶ĂŸte Greifvogel Europas. Urs LeuthĂ€usser konnte den beeindruckenden Greifvogel in Spanien fotografieren.