Aller Start ist schwer:
Der majestÀtischste "Truthahn" unseres Planten bewohnt ein Gebirge auf dem 70. LÀngengrad

Der Vogel nach dem wir bei dieser Frage suchen ist der

Andenkondor (Vultur gryphus)

Mit bis zu 15 kg und einer Spannweite von ĂŒber 3 Metern gehört der Andenkondor zu den weltweit grĂ¶ĂŸten Greifvögeln. Bei dieser Masse kann es auch mal schwierig sein vom Boden abzuheben. Der Andenkondor gehört zu den Neuweltgeiern und frisst ausschließlich Aas.

Der etwas unrĂŒhmluche Ausdruck "Truthahn" kommt vom Kamm und den Kehllappen. Die Merkmale tragen nur die MĂ€nnchen.

Diese beiden Bilder von den riesigen Vögeln konnte Peter Könitzer auf seiner Patagonien-Reise im Nationalpark Torres del Paine machen.